Home
Über uns
Vorstand
Kontakt-Formular
Veranstaltungen
Fahrten
Gutschein
Rezept des Monats
Rezepte 2019
Rezepte 2018
Rezepte 2017
Rezepte 2015
Rezepte 2016
Rezepte 2020
Ideen-/Bienenkorb
Fotoalben
Presse
Projekte
Download
Gästebuch
Links
Sitemap
Impressum

 

Ideal auch im Glas zum Verschenken!

 

 


 

 

 Rezept des Monats Mai:

 Rezept des Monats Juni

             Guten Appetit!

               Ihre Margitta Erfurth

 

Rezept des Monats Juli:

Dip's ideal zu gegrilltem Fleisch oder Gemüsesticks

Tomaten-Rosmarin-Dip:

Zutaten: (etwa 4 Portionen)

100g getrocknete Tomaten in Öl, 1 Becher Creme fraiche, 30g gehackte Mandeln,

2 TL Zitronensaft, 2 TL gehackter Rosmarin, Salz, frisch gem. Pfeffer.

Zubereitung:

Tomaten abgießen und in Streifen schneiden. Creme fraiche mit Tomaten, Mandeln, Zitronensaft und Rosmarin verrühren, Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken und bis zum Servieren kalt stellen.

 

Kürbiskern-Dip:

Zutaten: (etwa 4 Portionen)

20g Kürbiskerne, 1 Knoblauchzehe (klein), 1 Becher Creme fraiche, 2 EL Kürbiskernöl, 1 TL Zitronensaft, 3 EL Schnittlauchröllchen, Salz, frisch gem. Pfeffer.

Vorbereitung:

Kürbiskerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten und auf einen Teller erkalten lassen. Knoblauchzehe abziehen und durch eine Knoblauchpresse drücken.

Zubereitung:

Knoblauch mit Creme fraiche, Kürbiskernöl  und Zitronensaft verrühren, dann Kürbiskerne und Schnittlauch untermischen. Den Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken und bis zum Servieren kalt stellen.

 

Guten Appetit!

Ihre Margitta Erfurth

 

 Rezept des Monats August:

 

 Gefüllte Kohlrabi:

Zutaten für 4 Personen:

4 mittelgroße Kohlrabi, Salz, 2 Lauchzwiebeln, 1 kl. rote Paprika, 1 Knoblauchzehe, 200g Hähnchenfilet,2 EL Öl, 100ml Gemüsebrühe, 1 EL Schmand, Pfeffer, 60g Parmesankäse.

Zubereitung:

Die Kohlrabi schälen und mit einem Kugelausstecher vorsichtig aushöhlen. In einem Topf mit kochendem Salzwasser 5-8 Minuten garen, herausnehmen und warm halten. Kohlrabi-Inneres grob klein schneiden, in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten garen, herausnehmen und mit kaltem Wasser abschrecken.

Lauchzwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden, Paprika putzen, waschen und fein würfeln. Knoblauch abziehen und fein hacken, Fleisch waschen, trocken tupfen, in Würfel schneiden und mit Salz würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin unter Wenden ca. 3 Minuten goldbraun anbraten.

Backofen auf 225 Grad vorheizen, Knoblauch, Paprika, Kohlrabistückchen und Lauchzwiebeln zum Fleisch in die Pfanne geben und kurz mitbraten. Alles mit Gemüsebrühe ablöschen, kurz aufkochen und ca. 3 Minuten leicht köcheln lassen. Schmand einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Fleischmischung in die Ausgehöhlten Kohlrabi füllen und in eine ofenfeste Form setzen. Parmesan fein reiben, über die Kohlrabi streuen und im Backhofen anschließend 7-10 Minuten überbacken. Die übrige Füllung separat dazu reichen. Mit Tomatenreis servieren.

Guten Appetit!das 

Ihre Margitta Erfurth

 Rezept des Monats September

 

 

 

 Rezept des Monats Oktober: 

 Rezept des Monats November

Rezept des Monats Dezember

 

 

 

 

 

                       

 

 

 

Landfrauen Jembke